Skip to main content

Winora Yakun Tour YX2M - Testbericht 2020

(5 / 5 bei 25 Stimmen)

Winora Yakun Tour YX2M - Testbericht 2020

(5 / 5 bei 25 Stimmen)

3.149,10 € 3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16

Preisvergleich

3.149,10 € 3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16
Zum Shop

3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16
Zum Shop
FahrradtypTrekkingbike
Geeignet fürHerren
Schaltung20-Gang Kettenschaltung
Scheibenbremse
Akkukapazität500 Wh
Leistung250 W
Max. Geschwindigkeit25 km/h
Max. Reichweite142 km
MotorpositionMittelmotor
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

92%

"Sehr Gut"

Fahrkomfort
94%
Akku-Reichweite
90%
Qualität
92%

Der e-Bike-Markt boomt und neben dem stationären Fahrradfachhandel bieten mittlerweile auch Baumärkte, Supermärkte und der Onlinehandel eine vielfältige Auswahl an e-Bikes und Pedelecs an. Ausstattung, Reichweite und Design bestimmen hier die Preise der Fahrräder von namhaften und eher unbekannten Anbietern.

Motor
Motor Typ Yamaha PW-X2 Mittelmotor 250W
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 36 V
Hersteller Yamaha
Kapazität (Wh) 500 Wh
Kapazität (Ah) 14 Ah
Bremsen
Bremsen Magura MT4
Bremsscheibendurchmesser 180mm
Weitere Informationen
Gänge 20-Gang Kettenschaltung
Kurbelgarnitur Aluminium, FSA, 48 / 36 Zähne, 2-fach
Antrieb Kettenantrieb
Nabe vorne Aluminium, Disc, Steckachse 15 x 100
Nabe hinten Aluminium, Disc, Steckachse 12 x 142
Sattel Winora Yukon, geprägt
Pedale VP 469, rutschfest
Gewicht 23,6 kg
 

Die Marke Winora wurde bereits im Jahr 1921 gegründet und begann mit der Serienproduktion hochwertiger Fahrräder. Mit der steigenden Nachfrage nach elektrounterstützten Fahrrädern begann auch Winora mit der Herstellung von e-Bikes.

Winora fertigt die besonderen e-Bikes aus Teilen namhafter Hersteller und mit der jahrelang bekannten Qualität. In diese Kategorie gehört auch das Winora Yakun Tour YX2M. Das Traditionsunternehmen vereint in dem Winora E Bike größtmöglichen Komfort, leistungsstarke Technik und ein gelungenes Design.

Ein elegantes Trekkingrad

Wie der Titel bereits andeutet, handelt es sich bei dem Winora E Bike Yakun Tour XY2M um ein Trekkingrad, ein ähnliches Modell finden Sie hier. Dank der trekkingradtypischen Bereifung, die im Vergleich zum Mountainbike deutlich schmaler ist, eignet sich das Bike nicht nur für Trekkingabenteuer sondern auch für den Stadtverkehr. Eine gute Alternative ist das günstige Modell Radius Tour.

Die Motorunterstützung unterstützt den Fahrer auch bei größeren Steigungen kraftvoll und zuverlässig.

Leistung und Qualität

Motor, Akku und Display des e-Bikes sind von Yamaha. Damit ist eine hohe Qualität und vor allem Langlebigkeit des Akkus gewährleistet. Der mit der Typenbezeichnung PW-X2 versehene Elektromotor arbeitet mit 250 Watt und erreicht mit einem kraftvollen Drehmoment von rund 80 Newtonmetern eine Geschwindigkeit von 25 km/h.

Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 500 Wattstunden.

Aufgrund des Rahmens aus Aluminium und der daraus resultierenden Gewichtsersparnis kommt das e-Bike auf ein Gesamtgewicht von 24,1 Kilogramm. Dank des zulässigen Gesamtgewichts von 150 Kilogramm können zusätzlich zum Fahrer auch noch Satteltaschen oder ähnliches zugeladen werden.

Insgesamt 20 Gänge bieten für jedes Gelände, jede Strecke und jede Steigung die passende Übersetzung.

Auch ansonsten legt Winora Wert auf qualitativ hochwertige Anbauteile: Die Scheibenbremsen von Magura mit einer Größe von 180 Millimetern, Schaltwerk und -hebel von Shimano oder die Gabel von SR Suntour sind Zubehörteile bester Qualität und werden von vielen Fahrradherstellern verbaut.

Die Beleuchtung des e-Bikes ist bereits mit stromsparenden und lange haltbaren LED ausgestattet und sorgt auch bei Nachtfahrten mit ihren 150 Lumen für eine gute Ausleuchtung.

Der Akku

Ausgiebige Tests haben ergeben, dass die Reichweite des e-Bikes zwischen 55 und 142 Kilometern liegt: Abhängig vom jeweiligen Fahrmodus variiert die mögliche Fahrtstrecke. Während man mit dem Eco-Modus eine Distanz von rund 142 Kilometern zurücklegen kann, erreicht man mit dem mittleren Modus (Tour) ein Ziel in etwa 60 Kilometern Entfernung, bevor man wieder laden muss. Im Power-Modus (Stadt) ist nach 55 Kilometern der Besuch einer Ladestation erforderlich.

Nach einem einstündigen Nachladen ist bereits wieder eine Fahrt über eine Distanz von 38 Kilometern im Eco-Modus möglich.

Hoher Komfort

Zum jetzigen Zeitpunkt wird das Winora E Bike nur für Herren angeboten. Doch Winora bietet es gleich in vier unterschiedlichen Rahmenhöhen an: S (43 cm), M (48 cm), L (53 cm), XL (58 cm). Insbesondere die kleineren Rahmenhöhen könnten auch für die Damenwelt interessant sein, wenn sie über die Querstange hinwegsehen können.

Die Räder weisen eine Größe von 27.5 Zoll auf und sollen nach Angaben des Herstellers pannensicher sein. Dank des stabilen Rahmens und der durchaus guten Kurvenlage gestaltet sich das Fahren in der Stadt und auch im Gelände sehr komfortabel.

Der breite Lenker mit 720 Millimetern, die ergonomisch geformten Griffe und der bequeme Sattel mit Parallelogramm-Federsattelstütze verstärken diesen Eindruck. Die Federelemente der Sattelstütze lassen sich in fünf Härtegraden je nach Fahrergewicht einstellen und sind so in der Lage selbst härtere Schläge und größere Unebenheiten problemlos auszugleichen.

Qualität trifft Design

Die hohe Qualität der zugekauften Anbauteile, die hochwertige Verarbeitung in Verbindung mit der jahrelangen Erfahrung als Traditionsunternehmen lassen aus dem Winora Yakun Tour YX2M ein außergewöhnliches e-Bike werden.

Der anzugsstarke Motor, die gute Reichweite und fehlerfreie Schaltung runden das gute Gesamtbild ab.

Ein schlichtes aber äußerst elegantes Design gepaart mit verschiedenen sinnvollen Features (Flaschenhalteösen, Vorrüstung für Packtaschenträger und eine optionale Weber-Anhängerkupplung) machen das Winora Yakun Tour YX2M zu einem rundum gelungenen e-Bike.

Für den Stadtverkehr empfehlen wir das Citybike Winora Sima N7.

Kommentare

Oliver Pa. 21. Juni 2020 um

Kann noch nicht ganz einschätzen, wie es mir gefällt mit so viel Elektronik am Rad… es ist definitiv hilfreich, aber richtiges Fahrradfahren ist das nicht mehr.


hard-to-believé 16. Mai 2020 um

Auch ohne große Erfahrungen mit E-Bikes im Vorhinein gesammelt zu haben, konnte ich mich schnell an das Fahren mit diesen Fahrrad gewöhnen. Im Grunde ist es ja alles so wie auch sonst, aber eben mit zusätzlicher Unterstützung durch den Elektromotor. Sehr viel anders ist es also im Grunde gar nicht. Das hängt natürlich auch stückweise mit der jeweiligen Person zusammen, aber ich will damit betonen, dass man sich nicht davor fürchten sollte, dass man sehr lange brauchen wird, um das Fahrradfahren mit solchen E-Bikes zu verstehen. Niemand muss “erneut” lernen, Fahrrad zu fahren. Es ist schlichtweg nur ein unterstützendes Teil – mehr auch nicht. Selbst habe ich etwa so 2-3 Fahrten gebraucht, ehe ich mich richtig an das neue Fahrgefühl gewohnt hatte. Seitdem ist es einfach nur toll und empfehlenswert!


blushygubb 11. Mai 2020 um

Die Qualität ist echt überzeugend! Es ist alles sehr schön verarbeitet und macht den Eindruck, dass hier Profis am Werk gewesen sind.


Elfi O. 8. Mai 2020 um

Ich habe es für die Arbeit gekauft. Ich war davon so begeistert, dass sich mein Mann nun auch eines gekauft hat. Wir sind beide vollkommen zufrieden.


Klaudia 29. April 2020 um

Einwandfrei. Angenehm damit zu radeln.


Rene Eckhart 13. April 2020 um

Lieferung, Zusammenbau, erste Testfahrt – fährt sich gut, man ist schnell unterwegs und der Motor ist leise. Einzig der Akku hätte im Rahmen verbaut sein können.


yikes. 12. April 2020 um

Für so ziemlich jeden Fall geeignet. Zumindest konnte ich bis jetzt noch nichts finden, wo man mit diesem E-Bike nicht richtig fahren könnte.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis

3.149,10 € 3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16
Zum Shop

3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16
Weiter zu Fahrrad XXL

3.149,10 € 3.499,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2020 21:16