Skip to main content

NCM Paris - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

NCM Paris - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

1.199,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
FahrradtypFaltrad
Geeignet fürUnisex
Schaltung7-Gang Kettenschaltung
Scheibenbremse
Akkukapazität540Wh
Leistung250W
Max. Geschwindigkeit25 km/h
Max. Reichweite110 km
MotorpositionHinterrad
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

90%

"Sehr Gut"

Fahrkomfort
100%
Akku-Reichweite
75%
Qualität
95%

Zur Ausstattung des NCM Paris Klapprad gehört ein sehr hochwertiger Aluminium-Rahmen mit einer gesamten Rahmengröße von 40 cm sowie einer Radgröße von insgesamt 20 Zoll. In Ergänzung dazu kommen noch Schwalbe Reifen mit zum Einsatz, die wiederum für ein angenehmes sowie auch sicheres Fahrgefühl sorgen. Mit dabei ist auch in braun gehaltener Sattel und zwei passende Griffe von Selle Royal, die auch in braun gehalten sind. Somit wird das Gesamtbild perfekt abgerundet.

Technische Details

Motor
Motor Hersteller SY
Motor Typ Heckmotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 36 V
Hersteller Panasonic
Kapazität (Wh) 540 Wh
Kapazität (Ah) 13 Ah
Bremsen
Bremsen Tektro, mechnische Scheibenbremsen
Bremshebel Tektro
Weitere Informationen
Gänge 7 Gang-Kettenschaltung
Federgabel ZOMM, CH190
Front-/Rücklicht KENDO by Spanninga 20 LUX
Schaltung Shimano Revo Shift, 7 Gang
Ritzel 7 fach Schraubkranz
Sattel Selle Royal, Freeway, braun, Lederimitat
Gewicht 24 kg
 

Zusätzlich wurde hier im vorderen Bereich eine TEKTRO Scheibenbremse mit verbaut, so dass man ebenfalls bei höheren Geschwindigkeiten gut und sicher abbremsen kann sowie auch zum Stehen kommt. In dem hinteren Bereich befindet sich zusätzlich eine klassische V Bremse, wie man sie auch bei vielen anderen Klapprädern vorfindet. Ein zusätzliches Highlight stellt bei dem NCM E-Bike ebenfalls die Gangschaltung mit sieben Gängen dar, die vom bekannten Anbieter Shimano stammt. Diese ermöglicht auch mal längere Ausfahrten in eher unebenen und auch hügeligen Landschaften. Die Kombination aus einer entsprechend elektronischer Unterstützung sowie auch Gangschaltung ist damit nahezu perfekt.

Dazu kommt noch eine Federung an der vorderen Gabel, so dass man vor allem auch bei Fahrten auf einem harten Untergrund, beispielsweise wie Asphalt, sehr angenehm abgefedert wird. Mit einem weiteren Blick auf die vorhandene Grundausstattung vom NCM E Bike fällt ebenso auf, dass hier bereits alles vorhanden ist, was ein Klapprad für einen uneingeschränkten Einsatz auch benötigt. Dazu gehören unter anderem auch Schutzbleche, Gepäckträger, Licht, Klingel sowie auch Reflektoren. Dieses Zubehör ist bereits im gesamten Basispaket vorhanden.

 
Das Wichtigste in Kürze
Gut durchdachtes Konzept
Leichtes Faltrad
Praktisch in der Stadt
 

Der elektrische Antrieb

Wie auch beim NCM Munich gibt es hier einen sechsstufigen Hecknabenmotor, der eine ordentliche Leistung von insgesamt 250 Watt aufweist, wodurch sich wiederum eine Geschwindigkeit von maximal 25 km/h ergibt. Da es hierbei sich um einen entsprechend bürstenlosen Motor handelt, ist dieser auch absolut wartungsfrei. Die Leistung des Motors wird dabei von einem 36 V Akku bereitgestellt, der in diesem Fall vom Anbieter Samsung stammt. Die Akkus von Samsung haben einen guten Ruf, so dass auch dieses ein sehr wichtiges Kriterium ist.

Dabei wird der Akku zwischen dem Gepäckträger sowie auch dem Sattelrohr verbaut. Das Ein- und Ausschalten des Akkus erfolgt mit einem im Lieferumfang enthaltenen Schlüssel. Wie bereits schon erwähnt hat man bei dem Hecknabenmotor die Wahl von sechs verschiedenen Unterstützungsstufen, was wiederum den großen Vorteil mit sich bringt, dass man die gesamte Unterstützung nach der jeweiligen Umgebung sowie auch Situation den persönlichen Anforderungen optimal anpassen kann. Das Modell Paris weist eine maximale Geschwindigkeit von insgesamt 25 km/h auf und ist weder zulassungs- und noch versicherungspflichtig.

Akku des NCM Paris

Der 36 V Lithium Ionen Akku weist im Gegensatz zu den anderen Akkus in diesem Bereich eine sehr erstaunlich sowie auch hohe Reichweite auf. In schafft das Klapprad etwa 70 Kilometer bei einer nicht immer vollen Unterstützungsstufe, ohne dieses erneut aufzuladen.

Je höher eine entsprechend gewählte Unterstützungsstufe, je geringer fällt dabei auch die Reichweite aus. Der Anbieter verspricht beim NCM Paris allerdings, dass das Modell in einem Eco-Modus unter Umständen auch eine Reichweite von maximal 100 Kilometer mit dem elektrischen Antrieb erreicht. Jedoch nicht nur die Reichweite von dem Akku selbst überzeugt dabei, sondern auch die recht einfache sowie unkomplizierte Handhabung. So kann der Akku nämlich schnell entnommen und ganz praktisch im eigenen Heim wiederaufgeladen werden. Hierbei beträgt die Akku-Ladezeit etwa bis zu sechs Stunden.

Gewicht und Faltvorgang

Beim NCM Paris beträgt das Gewicht knapp 23 Kilogramm, was seitens einer sehr großen Ausstattung ein recht guter Wert ist. Hierbei kann man dennoch problemlos das E-Bike mit auf Reisen (Zug oder Bus) nehmen oder einfach im Kofferraum eines PKW verstauen. Ebenso überzeugend ist der Faltvorgang. Dank eines Schnellspanners und sehr stabiler Scharniergelenke lässt sich das E-Klapprad in wenigen Sekunden zusammenfalten. In dem zusammengefalteten Zustand beträgt dabei das Faltmaß 65 x 85 x 35 Zentimeter. Das ermöglicht ein gleichzeitiges sowie auch problemloses Mitführen und Verstauen des Klapprades.

Fazit

Der Fahrspaß beim NCM E Bike kommt definitiv nicht zu kurz. Dazu gehört ebenso auch der gesamte Fahrkomfort, der durch einen gut gefederten sowie auch gepolsterten Sitz und bequemen Griffe bestens gewährleistet wird. Ganz egal, ob eine hügelige Strecke oder auch flaches Gelände – das NCM Klapprad meistert nahezu alles problemlos. Ein zusätzliches Highlight ist ebenso in diesem Fall eine praktische Anfahrhilfe, die bis zu 6 Kilometer pro Stunde hilft, Steigungen zu meistern, so dass man erst gar nicht kräftig strampeln muss, um dabei an Geschwindigkeit richtig zuzulegen. So überzeugt alles in allem das Klapprad von NCM durch einen sehr hohen Fahrspaß und idealen Fahrkomfort. Ob man als Pendler im Stadtverkehr sowie auch bei längeren Ausflügen ein passendes E-Bike benötigt – das NCM Klapprad ist fast für jeden geeignet, der dabei von einem praktischen Fahrvergnügen mit Hilfe einer elektrischen Unterstützung profitieren möchte. Alle NCM Bikes im Überblick finden Sie hier.

Kommentare

wajkyg 10. Juni 2020 um

Der Preis kam mir dann doch etwas deftig vor! Ich schätze aber die Marke “NCM”, weshalb ich mich nun nicht großartig weiterumsehen wollen.


9Yuck. 17. Mai 2020 um

Reicht aus, aber für viel mehr würde ich es dann auch nicht nutzen. Durchschnittliches Rad mit Vor- sowie Nachteilen.


dillye 9. Mai 2020 um

Konnte gute Erfahrungen mit diesem Modell sammeln. Der Preis ist zwar recht hoch angesetzt für ein Rad dieser Art, aber wenn man tatsächlich oft unterwegs ist und nicht darauf verzichten möchte, auch die nähere Umgebung mal zu erkunden, dann ist so ein Fahrrad eben genau das Richtige. Mitsamt des Elektromotors hat man darüber hinaus – logischerweise – auch die Chance, ohne große körperlichen Betätigungen voranzukommen. Die perfekte Zielgruppe für solche Fahrräder sind also vermutlich diejenigen, die beispielsweise gerne mit dem Wohnwagen ins nahe Ausland fahren und sich dort unter anderem die anliegende Stadt anschauen möchten, in der sie übernachten. Ich konnte auf jeden Fall feststellen, dass sich ein Faltrad für solche Fälle echt als praktisch herausweisen kann. Aus diesem Grund möchte ich darauf auch nicht mehr verzichten.


brenk15kl 20. April 2020 um

Würde ich nun nicht so oft benutzen, um Erledigen abzuhaken, da es nun nicht das Bequemste überhaupt ist, aber es reicht für unterwegs!


AcixSpace 29. März 2020 um

Praktisches Klapprad, das sich gut mitnehmen lässt, wenn man beispielsweise mit dem Auto oder auch dem Wohnmobil unterwegs ist.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.199,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21