Skip to main content

KTM Macina Kapoho 2973 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 3 Stimmen)

KTM Macina Kapoho 2973 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 3 Stimmen)

3.798,00 € 3.899,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

3.798,00 € 3.899,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop

3.899,99 € 4.099,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop

4.047,00 € 4.199,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop
FahrradtypMountainbike
Geeignet fürHerren
Schaltung12-Gang Kettenschaltung
Scheibenbremse
Akkukapazität500Wh
Leistung250W
Max. Geschwindigkeit25 km/h
Max. Reichweite140 km
MotorpositionMittelmotor
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

73%

"Befriedigend"

Fahrkomfort
80%
Akku-Reichweite
70%
Qualität
69%

Das leistungsstarke Macina Kapoho 2973 ist ein E-Bike der Superlative. Es wurde speziell für technisch anspruchsvolle Strecken und schwierige Mountainbike Trails entwickelt. Neben einem äußerst strapazierfähigen Fahrwerk sowie der bis dato stärksten Bosch E-Antriebseinheit stehen bei dieses E-MTB noch eine Vielzahl an hochwertig verarbeiteten Komponenten zur Verfügung. Durch die perfekt abgestimmte Laufradkombination wird das Offroad Fahrverhalten komplett neu definiert, da kommt bei Enduro Liebhabern echte Freude auf.

Technische Details

Motor
Motor Hersteller Bosch
Motor Typ Mittel-Tretlagermotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 36 V
Hersteller Bosch
Kapazität (Wh) 500 Wh
Kapazität (Ah) 13,4 Ah
Bremsen
Bremsen Shimano MT501/MT520 4-Piston/ Rotor 203-180
Bremsart hydraulische Scheibenbremse
Weitere Informationen
Gänge 12 Gang-Kettenschaltung
Akku Intuvia LCD Display mit Remote
Antrieb Kettenantrieb
Naben Boost 110/148
Sattel Selle Italia X3 XP
Pedale VP-539 black
Gewicht 24,1 kg
 

Kraftvolle Power in jedem Gelände

Durch die Tiefliegende und zentrale Positionierung des Bosch-Performance-CX Mittelmotors ist mit dem KTM Macina Kapoho 2973 in allen Fahrsituationen eine perfekte Fahrdynamik gewährleistet. Bei diesem hochwertigen E-Mountainbike kommt der stärkste Bosch Antrieb zum Einsatz, welcher über 250 Watt und einen enormen Drehmoment von 75 Newtonmeter verfügt. Die Kraftunterstützung des Motors kann je nach Bedarf dynamisch eingestellt werden, wobei auf höchster Stufe die Eigenleistung des Fahrers um unglaubliche 300 Prozent gesteigert wird. Mit dieser Leistung können selbst steilste Anstiege bezwungen werden, ohne das man sich aus dem Sattel hebt. So wird jeder Anstieg zum unvergesslichen Uphill-Flow Erlebnis. Für ein klares Design wurde der 500 Watt starke Bosch-Powertube-Akku vollständig im Rahmen integriertet, sodass er sich nahtlos an das Unterrohr des Rahmens anpasst. Somit sieht die ganze Rahmenkonstruktion sehr elegant aus, zudem ist der Akku perfekt vor Schmutz und Spritzwasser geschützt. Je nach eingestellter Unterstützungsstufe sind mit dem kraftvollen Bosch-Powerpack Tagestouren ohne nachzuladen möglich.

 
Das Wichtigste in Kürze
Optimales Fahrverhalten
Perfekt für das Gelände und Bergfahrten
Fast-Charger für eine schnelle Akkuaufladung
 

Die Ausstattung

Das eigens von KTM entwickelte P.O.P Dämpfungssystem “Pivot Opzimized Pivot” ermöglicht es die von den Bosch Antriebskomponenten erzeugte Einwirkung auf das Dämpfungsverhalten erheblich zu reduzieren. Zusätzlich wurde zum Schutz des Dämpfers noch ein spezieller Dämpfer-Protektor angebracht, welcher das System optimal vor Steinschlägen und Schmutz schützt. Durch die komfortable Frontfederung mit einem Federweg von 160 mm ist mit dem KTM Macina Kapoho 2973 Fahrspaß pur garantiert. Dabei überzeugt der Rock-Shox-Monarch-RL Dämpfer durch eine äußerst anschmiegsame Federung und ein feinfühliges Ansprechverhalten.

Mit der soliden und strapazierfähigen Dämpferkonstruktion ist auf jedem Offroad-Trail ein optimaler Gripp gewährleistet. Zudem lässt sich die robuste Rock-Shox-Yari Luftfedergabel präzise auf jeden Fahrertyp einstellen und ist auch bei häufigem Einsatz besonders wartungsarm und langlebig. Mit ihren 36 mm starken Standrohren sowie einer 1 1/8 Zoll Lagerschale oben und einer 1/5 Zoll Lagerschale unten ist bei der Fahrt eine hohe Steifigkeit gegeben.

Das Display

Mit dem übersichtlichen und benutzerfreundlich gestalteten Intuvia-Display hat der Fahrer jederzeit eine optimale Übersicht auf alle wichtigen Fahrdaten. Mit nur wenigen Tastendrücken können Informationen wie z. B. der aktuelle Akkuzustand, Geschwindigkeit, gefahrene Strecke, verfügbare Reichweite usw. abgerufen werden. Damit man für die Steuerungsanweisungen nicht die Hand vom Lenker nehmen muss, ist die Steuereinheit für das Display direkt am Lenker angebracht. Des Weiteren verfügt das Bosch-Intuvia-Display über eine vorgegebene Schaltempfehlung, sodass schnell und unkompliziert für jede Unterstützungsstufe der passende Gang gefunden wird. Mit dieser nützlichen Funktion wird der Akku geschont und somit die maximale Reichweite erhöht. Ein weiteres Highlight ist, dass der MP3-Player sowie das Smartphone direkt am Display aufgeladen werden können.

Die Bremsen

Speziell auf anspruchsvollen und schwierigen Stecken ist ein zuverlässiges Bremssystem unverzichtbar. Daher wurde das KTM E Bike Macina Kapoho 2973 mit hydraulischen Shimano MT-520 4-Kolben-Scheibenbremsen ausgestattet. Dieses hochwertige Bremssystem kann sehr feinfühlig dosiert werden und besitzt eine enorme Bremskraft. Durch den zügigen Erstkontakt des Bremsbelags ist eine sehr schnell ansprechende Bremskraft verfügbar, selbst bei einem Hebelzug mit nur einem Finger.

Wie alle Bauteile des E-Mountainbikes ist auch die Schaltung erstklassig. Die speziell für E-Mountainbikes entwickelte Sram-GX-Eagle 12-fach Kettenschaltung hat eine ausgezeichnete Übersetzung. Dieses High-End Schaltwerk ist äußerst robust und arbeitet absolut präzise. Der größte Vorteil gegenüber herkömmlichen Schaltungen ist aber, dass die 12-fach GX-Eagle von Sram eine Übersetzungsbandbreite von 500 Prozent besitzt. Davon profitiert vor allem der Antrieb sowie die Haltbarkeit der Kette.

Die perfekte Reifenmischung

Bei der Bereifung für das Macina Kapoho 2973 setzt Hersteller KTM auf die neue DimMix-Technologie. So ist das E-Mountainbike vorne mit einem Schwalbe-Magic-Mary 29-Zoll-Reifen und hinten mit einem Schwalbe-Hans-Dampf 27,5-Plus-Reifen bestückt. Daraus ergibt sich ein optimaler Synergie-Effekt, da der laufruhige und spurstabile 29er-Reifen perfekt mit dem traktionsstarken 27,5-Plus-Reifen zusammenarbeitet. Somit können auch auf extrem unebenen Untergründen alle Lenkbefehle zuverlässig ausgeführt werden. Zudem erhöht der 148 mm Boost-Standard am Hinterrad die Steifigkeit, sodass stets eine optimale Stabilität der Laufräder gegeben ist.

Ausstattungsmerkmale

  • kraftvoller Bosch-Performance-Line-CX Antrieb
  • Bosch Powertube 500 Wh Lithium-Ionen-Batterie
  • benutzerfreundliches Bosch-Intuvia-Display
  • Schwalbe-Magic-Mary 29 Zoll-Reifen vorne
  • Schwalbe-Hans-Dampf 27,5 Plus-Reifen hinten
  • hochwertiger vollgefederter E-Bike-Rahmen
  • Rock-Shox-Monarch-RL Dämpfer
  • pflegeleichte und robuste SRAM 12-Gang-Kettenschaltung
  • P.O.P Dämpfungssystem mit speziellem Dämpfer Protektor
  • RockShox-Yari Luftfedergabel mit 160 mm Federweg
  • Shimano MT501/MT520 Bremsanlage 203/180 mm
  • KTM Macina Ride 292
  • sportliche Sitzposition
  • Übersetzungsbandbreite von 500 Prozent

Fazit

Das KTM E Bike Macina Kapoho 2973 eignet sich optimal für den Geländeeinsatz auf schwierigem Terrain. Das E-Mountainbike punktet mit viel Komfort, modernster Technik und starken Bosch Antriebskomponenten. Mit seiner durchdachten Vollfederung steckt es beim Downhill problemlos alle Unebenheiten weg und beim Uphill wird die Muskelkraft optimal in Vorwärtsbewegung umgesetzt. Durch die hochwertig verarbeiteten Bauteile findet man es nicht in der Rubrik günstige E Bikes, aber das Macina Kapoho 2973 wurde auch nicht für den Einsteigerbereich konzipiert. Dieses E-Mountainbike der Spitzenklasse ist für Profis und Offroadliebhaber geschaffen, welche Wert auf eine hohe Qualität und absolute Zuverlässigkeit legen. Ein günstigeres Modell, welches ziemlich ähnlich ist, finden Sie hier. Ebenfalls empfehlenswert sind die Modelle Sport 9, City ABS und Race LFC.

Kommentare

montyOPEN 20. Juni 2020 um

Das Aufladen funktioniert wunderbar schnell, der Akku hält schön lange und die restliche Ausstattung ist auch absolut top.


s1nneswandler 8. Juni 2020 um

Eindeutig muss man hierfür viel Geld auf den Tresen legen, aber dafür erhält man doch auch eine ganze Menge, was das Fahrradliebhaber-Herz höher schlagen lässt! Wenn man vielleicht noch einen Ticken mit dem Preis nach unten gehen würde, hätte man es hierbei mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis zu tun, das seines gleichen suchen müsste! Statt dessen ist das Verhältnis derzeit eher moderat und schreckt deshalb vermutlich die allermeisten Interessierten schnell wieder ab. Ich für meinen Teil habe jedenfalls gute Erfahrungen gesammelt mit diesem E-Bike und würde auch sagen, dass sich der Preis lohnen KANN. Allerdings sollte man schon jeden Tag unterwegs sein und nicht darauf sparen müssen. Im Zweifelsfall sollte man dann doch lieber sein Geld für “wichtigere” Dinge ausgeben.


Marcel Winters 17. Mai 2020 um

Leider viel zu teuer, auch wenn das Produkt an sich ordentlich etwas hermacht. Weiche dann aber doch lieber auf etwas Günstigeres aus…


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis

3.798,00 € 3.899,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop

3.899,99 € 4.099,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop

4.047,00 € 4.199,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21
Zum Shop

3.798,00 € 3.899,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 18:21