Skip to main content

Fischer ETH 1861 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

Fischer ETH 1861 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

1.781,81 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06

Preisvergleich

1.781,81 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06
Zum Shop

1.899,00 € 1.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06
Zum Shop
FahrradtypTrekkingbike
Geeignet fürHerren
Schaltung9-Gang Kettenschaltung
Scheibenbremse
Akkukapazität557Wh
Leistung250W
Max. Geschwindigkeit25 km/h
Max. Reichweite160 km
MotorpositionMittelmotor
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

83%

"Gut"

Fahrkomfort
75%
Akku-Reichweite
90%
Qualität
84%

Das aktuelle Thema Elektromobilität in der Autobranche existiert bei Fahrrädern schon lange. E-Bikes sind vom Straßenverkehr nicht mehr weg zu denken. In Zukunft werden sie noch mehr dominieren. Denn deren Hilfe lassen sich eine Menge Schadstoffwerte vermeiden. Es müssen nur genügend Menschen mitmachen. In dieser Hinsicht ist die Menschheit auf einem guten Weg.

Die Verkaufszahlen von Elektrorädern steigen stetig. Menschen haben die enormen Vorteile dieser Fortbewegungsart erkannt. Ohne Mühe und Schweiß lassen sich viele Kilometer zurücklegen. Das sind willkommene Bewegungen als Ausgleich für das Sitzen im Beruf und/oder der Freizeit etc. Außerdem verbringen die Radler alle gelegten Strecken an der frischen Luft. Radeln ist gesund – da gibt es keinen Zweifel.

Speziell für die Wege zum Arbeitsplatz, zur Uni oder zum Sport etc. ist ein E-Bike das ideales Fortbewegungsmittel. Der Kostenvorteil gegenüber dem Auto liegt auf der Hand. Die Parkplatzsuche entfällt total. Das allein sind schlagende Argumente. Dafür lohnt sich die einmalige Anschaffung.

Technische Details

Motor
Motor Hersteller Bafang Max-Drive
Motor Typ Mittel-Tretlagermotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 48 V
Hersteller Phylion / Joycube
Kapazität (Wh) 557 Wh
Kapazität (Ah) 11,6 Ah
Bremsen
Bremsen Shimano Scheibenbremse
Bremshebel Tektro HD-M275 Bremshebel
Weitere Informationen
Gänge 9 Gang-Kettenschaltung
Schaltung Shimano Deore XT
Federgabel Suntour NCX 63 mm
Tretlager Drehmomentsensor im Motor
Sattel ReMed Memo Foam
Sattelstütze Suntour Parallelogramm gefedert
Gewicht 26 kg
 

Fahrrad mit prima Konzept

Die Fahrradmarke Fischer hat Tradition, existiert bereits seit 1949 und ist mit Qualität und Know how bis heute etabliert. Die aktuelle Produktpalette umfasst ein breites Angebot. Im Bereich E-Bike dominiert zum Beispiel das Modell ETH1861. Das Fischer E Bike gibt es als Herren- und Damen- Ausführung. Die Damen Version nennt sich Trekking ETD1801. Beide Trekkingräder sind in zwei Rahmenformen und Rahmengrößen erhältlich. Beide sind robuste Trekkingräder mit sehr guter Reichweite. Dafür sorgt ein 557 – Wh -Akku. Die Reichweite wird mit circa 70 km beziffert.

Ein leistungsfähiger Mittelmotor unterstützt gleichmäßig und zuverlässig. Die Reifen der Marke Tenda haben super Profile und eignen sich für jeden denkbaren Untergrund. Mit 25 km Höchstgeschwindigkeit ist das Fischer ETH1861 zulassungsfrei. Hinter dem Namen Trekkingbike verbirgt sich für den Radfahrer ein Allrounder – quasi ein Hans Dampf in allen Gassen. Er ist gleichzeitig im urbanen Verkehr daheim wie im bergigen Gelände oder Feldwegen sowie bei flotten Langstrecken Touren in der Ebene. Für Mountainbikestrecken emfehlen wir dieses Bike.

Testberichte und User bescheinigen gleichermaßen dem Fischer ETH1861 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Rad hat einige Schmankerl, die bei anderen Herstellern fehlen. An der Federgabel kann die Härte der Federung an der Parallelogramm Federstütze nach Wunsch reguliert werden. Interessant ist am Lenker der Fahrradcomputer. Er ist im Preis inklusive. Der Lenker lässt sich für den Transport auf dem Fahrradträger ganz fix zur Seite klappen.

 
Das Wichtigste in Kürze
Sehr gute Qualität und Materialien
Hohe Reichweite dank 557Wh-Akku
Inklusive Gepäckträger
 

Fahrradcomputer als Navi

Neben Geschwindigkeit und der optische Anzeige der Reichweite dient der Fahrradcomputer als Navi. Der Fahrradcomputer mit dem Fischer Display 3000 ist mit einer Teasi Navigation zum Download ausgestattet und an das Motorsystem gekoppelt. Er kann das Streckenprofil während der Fahrt und auch nachträglich anzeigen und besitzt eine Bluetooth Schnittstelle.

Das Fischer E Bike hat eine eine Shimano XT Schaltung mit neun Gängen. Superhelle 70 Lux Strahler leuchten die Sicht bei Dunkelheit gut aus. Die Scheibenbremsen sind standfest und versprechen speziell im Bereich City Sicherheit in jeder Situation. Ein bewährtes Abus Bügelschloss ist im Preis enthalten. Denn die Freude am gut konzipierten Fischer ETH1861 ist schnell vorbei, wenn es nicht gegen Langfinger geschützt wird. In diesem Sinn: Gute Fahrt und viel Spaß!

Kommentare

1590an12no 23. Mai 2020 um

Ein Schloss ist direkt mit enthalten, auch wenn ich da nun nicht weiß, wie sicher das nun tatsächlich ist. Schlösser sind ja bekanntermaßen eine Wissenschaft für sich und zu großen Stücken leider oftmals Schrott, auch wenn sie viel kosten. Wie gesagt: habe keine Ahnung, ob das mitgelieferte Schloss wirklich etwas taugt, denn dafür habe ich mich gar nicht interessiert. Nutze da lieber ein anderes Schloss, das mir auch beim vorherigen Rad schon gute Dienste geleistet hat und auch dementsprechend hochpreisig ist.
Würde es aber als Pluspunkt anerkennen, dass ein Schloss im Lieferumfang enthalten ist. Im Grunde kann man dann also direkt ohne weitere Investitionen losradeln, sobald das Fahrrad da ist!


David.NY.City 8. Mai 2020 um

Dieses Display ist ja echt ein nettes Feature! Wirkt sehr modern und sorgt für Extra-Komfort!


FaMA24 20. April 2020 um

Die Gangschaltung lässt sich flüssig bedienen, die Bremsen sind effizient und auch das Licht macht keine Nacht zu dunkel *lach*:).


gucklio 6. April 2020 um

Für den Preis? Also da weiß ich ja nicht, ob man sich nicht lieber nochmal woanders umsehen sollte… Ich für meinen Teil halte es für zu teuer!


Sonjae 18. März 2020 um

Vernünftiges Mittelklasse-Modell von Fischer, über das ich im Vorhinein mehrere positive Bewertungen gelesen hatte. Zweifellos sollte das kein Maß sein, aber einen groben Eindruck erhält man dadurch ja trotz dessen. Bei genauerer Betrachtung ist mir dann noch aufgefallen, dass man es bei diesem Rad mit einem sehr guten Akku zu tun hat. Konkret meine ich damit, dass die Reichweite des Akkus im Vergleich mit vielen anderen elektronischen Fahrrädern definitiv sehr weit oben mit dabei ist! Gerade für diejenigen, die gerne viele und lange Touren unternehmen, ist das auf jeden Fall ein praktischer Nebeneffekt.
Einen Gepäckträger hat man bei diesem Fahrrad auch direkt mit dabei, was nun nicht entscheidend ist, aber auch das ist natürlich ganz praktisch – nice to have, würde ich sagen ;).


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis

1.781,81 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06
Zum Shop

1.899,00 € 1.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06
Zum Shop

1.781,81 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020 20:06