Skip to main content

Centurion E-Fire Country Tour F750 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

Centurion E-Fire Country Tour F750 - Testbericht 2020

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

2.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Mai 2020 16:10
FahrradtypTrekkingbike
Geeignet fürHerren
Schaltung10 Gänge
Scheibenbremse
Akkukapazität500 Wh
Leistungk. A
Max. Geschwindigkeit25 km/h
Max. Reichweitek. A.
MotorpositionMittelmotor
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

84%

"Gut"

Fahrkomfort
89%
Akku-Reichweite
80%
Qualität
83%

Das Centurion E Fire Country F750 ist das erste E- Mountainbike / Trekkingbike auf dem Markt mit einem tiefen Einstieg. Dieses Modell hat sich schnell zum Verkaufshit und Trendsetter von Centurion herauskristallisiert und kam bei den Nutzern sehr gut an. Es ist das perfekte Centurion E Bike für den einfachen Asphalt oder einen Fahrradausflug in die Berge auf holprige Straßen. Im Folgenden wird das Centurion E Fire Country F750 näher beschrieben.

Technische Details

Motor
Motor Typ Shimano E7000 Mittelmotor
Motorunterstützung bis 25 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Hersteller Shimano E8010
Kapazität (Wh) 500 Wh
Weitere Informationen
Bremsen Tektro T285, hydraulische Scheibenbremse
Schalthebel Shimano Altus M2000
Schaltwerk Shimano Deore M592, 9-speed
Länge Kurbel 175L
Antrieb Kettenantrieb
Nabe (v/h) PROCRAFT DC-71, 32H 6-Bolt / Shimano M475, 32H 6-Bolt
Sattel PROCRAFT TOUR
Pedale VPE-461
Gewicht 22,6 kg
 

Aufbau, Design und Funktionen

Das Centurion E Fire Country F750 besitzt ein einfaches Schaltsystem mit zehn Gängen. Durch den tiefen Einstieg können auch Personen, die bewegungstechnisch etwas eingeschränkt sind, ohne Probleme auf das E Bike aufsatteln und losfahren. Beim Centurion E Fire Country F750 wurden 27,5 ” Räder verbaut, die sehr griffig sind und dem Nutzer dadurch mehr Fahrsicherheit und Traktion bieten können.

Wie bei vielen hochwertigen E Bikes wurde auch hier ein Motor von Shimano installiert. Der Shimano Motor E7000 ist sehr leistungsfähig und eignet sich perfekt für die Stadt, holprige Wege und steile Pfade.

Bremssystem und Rahmen

Das Centurion E Fire Country F750 besitzt eine hochwertige Scheibenbremse, damit Nutzer entspannt und sicher Fahren können, unabhängig vom Gelände. Außerdem steigert das hochwertige Bremssystem auch den Fahrkomfort und die Sicherheit.

Der Rahmen besteht aus robusten und stabilen Rohrverbindungen, wodurch das Centurion E Bike stabil und belastbar ist. An den wichtigen Stellen, wie Akku, Bremse und Schaltung sind Schutzbleche montiert, damit die einzelnen Funktionen vor äußeren Einflüssen gut geschützt sind. Natürlich verfügt das Centurion E Fire Country F750 auch über eine hochwertige Beleuchtung am Fahrrad.

Fahrkomfort

Das Besondere am Centurion E Fire Country F750 sind die griffigen und breiten Reifen und eine Federgabel, wodurch das E Bike geländetauglich wird. Die Federgabel absorbiert und reduziert die Stoßwirkungen beim Fahren im unwegsamen Gelände und verbessert so effektiv das Fahrgefühl und den Fahrkomfort.

Der steife Rahmen unterstützt eine sichere und bequeme Fahrperformance. Centurion hat sich beim Motor bewusst für den Shimano E7000 entschieden, da dieser natürliche Fahreigenschaften sehr nahe kommt. Außerdem unterstützt der Motor das Schaltsystem und steigert so nochmals den Fahrkomfort. Das Centurion E Fire Country F750 kombiniert die Stärken eines Mountainbikes und eines Tiefeinsteigers und bietet so Vorteile für beide Fahreigenschaften.

Motor und Akku

Wie bereits erwähnt wird das Centurion E Fire Country F750 von einem E7000 Shimano Motor angetrieben. Außerdem befindet sich hier ein integrierter Akku mit einer Nennleistung von 500 Watt pro Stunde. Der Akku ist allerdings nur teilweise integriert. Einerseits ist es deutlich preiswerter und und andererseits kann der Akku viel schneller und leichter entnommen werden. In der Praxis bedeutet das, eine schnelle Wartung und Reparatur. Der Akku befindet sich zur Hälfte an der Vorderseite des Einstiegs, ohne das Aufsatteln zu beeinträchtigen. Auf diese Weise kommen Nutzer schnell an den Akku heran und das Gerät kann einfach mit dem Ladekabel verbunden werden, ohne den Akku ausbauen zu müssen.

Wichtig: Die Akkuleistung sollte nicht bis auf die letzte Energie ausgereizt werden. Nutzer sollten den Akku also aufladen, wenn die Geräte noch nicht ganz leer sind. Auf diese Weise müssen die Akkus später ausgetauscht werden und halten länger.

Durch den hochwertigen Shimano Motor und die feine Sensorik läuft das Centurion E Fire Country F750 sehr kultiviert und leicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass sowohl der Motor als auch das Schaltsystem von Shimano sind. Die beiden Teile sind also perfekt aufeinander abgestimmt und bieten optimalen Fahrkomfort.

Tiefeneinstieg

Die Rahmen des Centurion E-Fire Country F750 sind sehr tief geschnitten und erlauben so leicht auf- ab- und übersteigen / -satteln. Das Auf- und Absteigen ist so ein Kinderspiel und auch Menschen, die bewegungstechnisch eingeschränkt sind, können leicht aufsatteln. Das E Bike ist ein echter Allrounder, mit dem Sie sowohl bequem durch die Stadt fahren, zur Arbeit oder einen Roadtrip in die Berge machen können.

Vorteile

  • Das Centurion E Fire Country F750 ist ein stabiles und robust Trekkingbike E Bike.
  • Das Besondere am Centurion E Fire Country F750 sind die vielen Möglichkeiten, wie Sie das E Bike nutzen können. Es besitzt eine hohe Alltagstauglichkeit.
  • Das E-Bike bietet auf in unwegsamen Gelände Komfort und Sicherheit beim Fahren.
  • Das Auf- und Absteigen bei dem Country F750 ist durch den tiefen Einstieg sehr leicht.
  • Eine Federgabel absorbiert größere Stoßwirkungen für einen noch besseren Fahrkomfort.
  • Motor und Schaltsystem sind beide von Shimano und perfekt aufeinander abgestimmt.

Fazit

Das Centurion E-Fire Country F750 ist ein E Trekkingbike mit einem breiten Einsatzgebiet. Das E Bike von Centurion bietet seinen Kunden ein E Trekkingbike mit einem ergonomisch geformten und stabilen Rahmen mit tiefen Einstieg, einem soliden Zehn-Gang-Schaltsystem, einen leistungsstarken Motor mit Akku und einem guten Preis- Leistungsverhältnis. Das Centurion E Fire Country F750 ist eine klare Kaufempfehlung, die gerne in der Stadt und in den Bergen unterwegs sind. Ebenfalls sehr gut abgeschnitten hat das Modell F2500. Für die Abenteurer mit Fahrten im steileren Gelände ist das Trailbike F2500 ideal.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Mai 2020 16:10