Skip to main content

Bulls Lacuba Evo 45 Sport - Testbericht 2020

Bulls Lacuba Evo 45 Sport - Testbericht 2020

2.605,00 € 3.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Jänner 2020 13:47
FahrradtypS-Pedelec
Geeignet fürHerren
Schaltung10-Gang Kettenschaltung
Scheibenbremse
Akkukapazität650Wh
Leistung250W
Max. Geschwindigkeit45 km/h
Max. Reichweite150 km
MotorpositionMittelmotor
Inkl. LCD-Display

Gesamtbewertung

90%

"Sehr Gut"

Fahrkomfort
85%
Akku-Reichweite
90%
Qualität
95%

Das Bulls Lacuba EVO 45 Sport ist ein schnelles S-Pedelec, mit dem Sie schnell zur Arbeit oder Ziel Ihrer Wahl gelangen. Dabei überzeugt nicht nur der schnelle Antrieb, sondern auch der Energiespeicher, der viel Leistung für Ihre Ausflüge bereitstellt. Ebenso die gut aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten. So erhalten Sie mit diesem Bulls E Bike ein hochwertiges Elektrobike, mit dem Sie nicht nur flott, sondern auch sicher unterwegs sind.

 

Technische Details

Motor
Motor Hersteller Bosch
Motor Typ Mittel-Tretlagermotor
Leistung 250 Watt
Motorunterstützung bis 45 km/h
Akku
Akku Typ Lithium Ionen
Spannung (Volt) 37 V
Hersteller BMZ
Kapazität (Wh) 650 Wh
Kapazität (Ah) 17,5 Ah
Bremsen
Bremsen Magura MT-4E hydraulische Scheibenbremsen
Bremshebel Magura MT4E Bremshebel
Weitere Informationen
Gänge 10 Gang-Kettenschaltung
Kurbel SR Suntour CRG Kurbelgarnitur
Antrieb Kettenantrieb
Naben Formula Aluminium Naben
Sattel Selle Royal Look-In Sattel
Pedale Wellgo Pedale
Gewicht 24,8 kg

 

Fahrvergnügen mit dem E-Bike

Mit dem Bulls Lacuba EVO 45 Sport erhalten Sie ein sogenanntes Commuter E-Bike, das für Arbeitsfahrten sowie tempoorientierte Touren gebaut wurde. Bis 45 km/h unterstützt Sie der Antrieb dieses Elektrobikes. Dadurch legen Sie Ihre Wegstrecken deutlich schneller als mit einem klassischen Pedelec, bei dem Sie bis 25 km/h von einer Tretunterstützung profitieren zurück.

Am besten eignet sich dieses S-Pedelec für Fahrten auf Straßen beziehungsweise gut ausgebaute Wege abseits asphaltierter Fahrbahnen. Denn die Big Apple Bereifung zeichnet sich vor allem durch einen guten Straßengrip aus. Locker, leicht rollen die 50 mm breiten Ballonreifen von Schwalbe auf befestigten Pfaden, aber auch Schotter und bei nassen Bodenbedingungen dahin. Dabei sorgen diese Breitreifen mit ihrem geringen Luftvolumen und daraus resultierende Dämpfwirkung für einen gehobenen Rollkomfort.

Durch die höheren Geschwindigkeiten, die mit diesem schnellen Pedelec erzielbar sind, ist die Nutzung an gewisse Voraussetzungen geknüpft. Gesetzlich wird dieses E-Bike als zweirädriges Kleinkraftrad gewertet. Unter anderem wird ein Mindestalter von 16 Jahren vorausgesetzt. Zudem sind ein Führerschein und eine Haftpflichtversicherung verpflichtend. Zudem besteht Kennzeichenpflicht. Auch das Fahren auf Radwegen ist nicht erlaubt.

 

Das Wichtigste in Kürze

Starke Unterstützung bei Berg-Touren
Anfahr- und Schiebehilfe
Versicherungspflichtig

 

Die großartige Akkuleistung

Der Akku überzeugt designerisch als auch in puncto Leistung. Im Rahmen integriert ist der Energiespeicher auf den ersten Blick nicht zu sehen. Dabei verbirgt sich im Unterrohr ein leistungsstarker Akku, der Reichweiten von bis zu 150 Kilometer zulässt.

Abhängig ist die exakte Reichweite unter anderem vom Fahrergewicht, der Geschwindigkeit, vom Untergrund, der Strecke, der eigenen Leistung und anderen Faktoren.

Die Ladedauer für einen vollgeladenen Akku beträgt rund 5 Stunden. Für 50 % des Akkuvolumens nimmt der Ladevorgang circa 2 Stunden in Anspruch. Die Akkuzelle können Sie direkt am Rad laden. Diese kann aber auch entnommen und bei Ihnen zu Hause oder an anderen Orten aufgeladen werden.

 

Vortriebsfreudiger Fahrspaß

Das Bulls Lacuba EVO 45 Sport ist wie die Bezeichnung es erahnen lässt ein sportiv ausgerichtetes E Bike. Durch die Tourengeometrie ist die Sitzposition dennoch komfortabel. So steht dem Radspaß auf Kurz- als auch Langstrecken nichts im Wege.

Auf die Montage einer Federgabel am Vorderrad haben die Radbauer von Bulls verzichtet. Dadurch haben Sie keine Sorge bezüglich der Pflege und Wartung einer Gabel. Fahrkomfort ist dennoch gegeben, da die voluminösen Schwalbe Big Apple Reifen mit ihrem Luftvolumen bei kleineren Unebenheiten wie Schotter oder leicht beschädigten Asphaltstraßen für ein komfortables Fahrvergnügen sorgen.

Der verbaute Selle Royal Look-In Sattel ist ein relativ schlanker Fahrradsattel, der insbesondere bei Pendlern und Tourenfahrern auf längeren Strecken für Sitzkomfort sorgen soll.

Ebenso für mehr Komfort auf Langstrecken als auch Steigungen sorgen die Lenkerhörnchen. Diese bieten Radfahrern mehr Griffvarianten. Beispielsweise können Sie die Hände direkt auf die Griffe des Aluminium Lenkers legen. Bei einschlafendem oder schmerzendem Handballen können Sie die Griffposition ändern, indem Sie an die Lenkerhörner greifen.

 

Rahmenhöhen und Varianten

Das Bulls Lacuba EVO 45 gibt es mit 50, 55 und 60 cm in drei verschiedenen Rahmengrößen. Je nach Rahmenhöhe eignen sich dieses Bulls E Bike für Personen mit einer Körpergröße zwischen 160 und 190 cm.

Neben mehreren Rahmenhöhen gibt es verschiedene Rahmenvarianten. Zum einen das Modell mit Trapezrahmen, das sich an Damen als auch kleinere Herren richtet.

Die Modelle mit Herrenrahmen eignen sich wie üblich für männliche Radfahrer, aber auch groß gewachsene Damen finden mit diesem Modell ein passendes Rad.

 

Die Ausstattung

Das es sich beim Bulls Lacuba EVO 45 um ein hochwertiges S-Pedelec handelt, zeigt bereits die Bremsanlage mit 203 mm Bremsscheibe vorne und 180 mm Bremsscheibe hinten. Bei den hydraulischen Scheibenbremsen von Magura handelt es sich um Vierkolben-Bremsen. Bremsen mit hoher Bremskraft, die das bis zu 45 km/h beschleunigende Pedelec rasch verzögern und zum Stehen bringen kann.

Als Schaltgruppe kommt eine Shimano Deore Kettenschaltung zum Einsatz. Die langlebige und reibungslos funktionierende Schaltgruppe stellt 10 Gänge zur Verfügung. Ausreichend, um auch schwerere Touren zu bewältigen.

Dass auch knackigere Anstiege kein Problem darstellen, zeigt der Brose Drive S Antrieb, der mit seinem Drehmoment von 90 Nm die Eigenleistung des Radfahrers um bis zu 410 Prozent erhöht. Damit finden Sie viel Power für Arbeitswege und Radtouren vor.

Standwell i-Rack Gepäckträger und Schutzbleche sind weitere Ausstattungsdetails, die Ihnen den Pendleralltag und Ihre Freizeit mit dem Rad erleichtern.

Entsprechend der Straßenverkehrsordnung sind auch ein entsprechend für ein S-Pedelec leistungsstarker und funktioneller Scheinwerfer sowie Rücklicht der bekannten Marke Fuxon mit an Board. Wenn Sie ein etwas weniger schnelles und gleichzeitig stilvolles Elektrofahrrad für die City und Umgebung suchen, finden Sie mit dem Bulls City Sturmvogel ein empfehlenswertes Pedelec vor. Weitere Bikes finden Sie bei unserem Test von E-Bikes.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2.605,00 € 3.999,00 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Jänner 2020 13:47