Skip to main content

Bulls E-Bike Test 2020 – Die Besten E-Bikes im Vergleich

Die international angesehene Marke Bulls steht für sinnvoll durchdachte, technische Innovationen, intuitive Bedienbarkeit, hochwertiges Design, erstklassige Qualitätsrichtlinien und bestmögliche Performancekraft. Das Portfolio des Unternehmens ist breit gefächert und bedient mit seinen ganzheitlich hochwertig konzipierten Modellen facettenreiche Ansprüche fahrradaffiner, sportlicher Fahrradliebhaber.

Produktdetails

Ergebnis

93% Sehr Gut

Bulls City Sturmvogel

  • Fahrradtyp Citybike
  • Geeignet für Herren
  • Schaltung 8-Gang Nabenschaltung
  • Scheibenbremse
  • Akkukapazität 650Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 170 km
  • Motorposition Mittelmotor
  • Inkl. LCD-Display
Produktdetails

Ergebnis

90% Sehr Gut

Bulls Lacuba Evo 45 Sport

  • Fahrradtyp S-Pedelec
  • Geeignet für Herren
  • Schaltung 10-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremse
  • Akkukapazität 650Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 45 km/h
  • Max. Reichweite 150 km
  • Motorposition Mittelmotor
  • Inkl. LCD-Display
Produktdetails

Ergebnis

85% Gut

Bulls Cross Lite Evo

  • Fahrradtyp Trekkingbike
  • Geeignet für Damen
  • Schaltung 11-Gang Kettenschaltwerk
  • Scheibenbremse
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 130 km
  • Motorposition Mittelmotor
  • Inkl. LCD-Display
Produktdetails

Ergebnis

82% Gut

Bulls Twenty9 E1 CX

  • Fahrradtyp Mountainbike
  • Geeignet für Herren
  • Schaltung 9-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremse
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 190 km
  • Motorposition Mittelmotor
  • Inkl. LCD-Display
Produktdetails

Ergebnis

75% Befriedigend

Bulls Urban Evo

  • Fahrradtyp Trekkingbike
  • Geeignet für Herren
  • Schaltung 10-Gang Kettenschaltung
  • Scheibenbremse
  • Akkukapazität 500Wh
  • Leistung 250W
  • Max. Geschwindigkeit 25 km/h
  • Max. Reichweite 140 km
  • Motorposition Mittelmotor
  • Inkl. LCD-Display

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Funktionen und Preis der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Der Fahrradhersteller, der unter dem Dach des in Köln ansässigen Konzerns ZEG ( Zweirad- Einkaufs- Genossenschaft eG) steht, fertigt Mountainbikes, Trekking-, Cross- und Gravel- Bikes, Renn-, Kinder- bzw. Jugendräder sowie Urban-, Dirt- bzw. BMX- Bikes und Rennräder, die maximalen Sportsgeist mit optimierten Fahreigenschaften und Fahrspaß paaren.

Mit seinen vielseitigen Modellserien, die sowohl innovativ konstruierte Räder ohne elektrische Unterstützung als auch zukunftsweisende E- Bikes umfassen, etabliert der Fahrradbauer fortwährend Räder auf dem Markt, die die progressive Handschrift der Bulls- Produktentwickler tragen.

Die Top- Ausstattung

Charakteristisch für Bikes aus dem Hause Bulls ist ihre optimal aufeinander abgestimmte Top – Ausstattung in Kombination mit einem attraktiven Preis- Leistungsverhältnis. Das firmeneigene Credo ” the ride you want” reflektiert die herausragende Kundenorientiertheit der Marke.

Umfassendes Fachwissen von Produktentwicklern, Designern und Ingenieuren verschmelzen mit den praktischen Erfahrungswerten des international erfolgreichen, professionellen Bulls- Fahrradteams und bilden die Grundlage für den Entwicklungsprozess der objektiv perfekt konzipierten Räder. Exzellente Testergebnisse und Prämierungen untermauern transparent den Ausnahmecharakter der Bulls- Kreationen.

Technische Elemente und unverkennbares Design

Bulls- Räder mit elektronischer Tretunterstützung zeichnen sich durch ihre fortschrittliche Rahmengeometrie, einen zukunftsweisenden Rahmenbau, hochwertige technische Komponenten und überdurchschnittlich funktionsstarke Antriebssysteme der Hersteller Bosch, Brose, Fazua und Shimano aus. Ein Bulls E Bike Test belegt die herausragende Qualität der Modelle, die performance- versierte Piloten mit einer Extraportion an sportlicher Dynamik und Power versorgt. Demnach eröffnet ein Bulls E Bike Test wegweisende Mobilitätsperspektiven für sportliche Fahrer, die sich agil in jedem Geländeprofil bewegen möchten. Ein Bulls E Bike kaufen und in eine Welt aus sportlichem Fahrvergnügen und Performance eintauchen; diese Devise lockt Fahrradliebhaber, die E- Mountainbikes sowie Trekking-, Cross-, Road-, Urban- und Jugend- Räder mit leistungsstarker elektrischer Antriebseinheit suchen.

Mit dem Fabrikat City Sturmvogel bzw. dem Sturmvogel EVO Street– gefertigt aus leichtgewichtigen, langlebigen Aluminium– produziert das Unternehmen ein stylisch konstruiertes City- bzw. Urban- Bike mit Unisex- Charakter, das bestmögliche Funktionalität in Verbindung mit maximalem Fahrvergnügen garantiert. Konzipiert als sportlicher Urban- Cruiser schlägt das Bike eine Brücke zwischen herausragender visueller Optik und brillanten Fahreigenschaften.

Mit seiner 26 Zoll- Rahmengeometrie und der widerstandsfähigen, pannensicheren Fat Frank- Reifen der Marke Schwalbe gleitet das Rad, das primär für Männer entwickelt worden ist, mühelos über Bordsteine und asphaltierte Pisten hinweg. Die gemäßigte Rahmengeometrie lässt den Rider eine rücken- und gelenkschonende Fahrposition einnehmen, die nachhaltig den Fahrkomfort maximiert. Robuste, fortschrittliche und wartungsarme technische Komponenten prägen das Rad. Unterstützt durch die erstklassige Shimano Afline Nabenschaltung besticht das Modell durch sein ressourcenschonendes, entspanntes Fahrverhalten, das von einem perfektionierten Reaktionsvermögen dominiert ist. Hydraulische Scheibenbremsen des Herstellers Shimano reagieren unmittelbar und intensivieren zuverlässig die Fahrsicherheit. Das Urban- Bike ist in Rahmengrößen mit jeweils 51, 56, 46 und 41 cm im Fachhandel erhältlich.

Die Eigenschaften

Das Modell, das in der Praxis für ein Gesamtgewicht von bis zu maximal 135 kg zugelassen ist, verfügt über einen kapazitätsstarken Brose- Mitteltretlager- Motor mit einer Leistungsfähigkeit von 250 Watt, der eine Tretunterstützung bis zu 25 km/ h garantiert. Pro ganzheitlichen Ladezyklus benötigt der Akku eine Ladezeit von insgesamt rund 5 Stunden. Der integrierte 650 Watt- Lithium- Ionen- Akku ermöglicht einen idealen Speed in jedem Geländeprofil.

Bestückt mit einem neuartigen, hocheffizienten Brose T Drive- Antrieb besitzt der Motor eine angenehme Kraftentfaltung gepaart mit einem bestmöglichen, natürlichen Fahrverhalten. Mit seiner guten Hitzeabage nach außen ist das Antriebsystem auf eine ausgeprägte Reichweit geeicht und gilt unter Experten als idealer Antrieb für Bikes aus dem Trekking- Segment. Tatsächlich hängt die exakte Reichweite des Akkus vom Körpergewicht des Fahrers, dessen Fahrverhalten, den Witterungsbedingungen und der Beschaffenheit des Geländeprofils ab. Durchschnittlich beträgt die Reichweite rund 140 km je Ladezyklus. Das Rad, das das Prädikat “Made in Germany” trägt, bietet in der Zusammenschau einen hohen Nutzwert, das perfekte Sicherheit bei jeden Witterungsverhältnissen garantiert.

Vergleichen Sie auch die anderen Modelle dieses Anbieteres z.B. das Citybike, Mountainbike oder das Urban Evo für das Fahrvergnügen dazwischen.

Der Akku

Das Cross Lite Evo ist ein leistungsstarkes, vielseitiges E- Trekking bzw. Cross- Bike, das durch seine agilen Allround- Eigenschaften überzeugt. Weiteres haben wir bei dem E-Bike Test herausgefunden: Strapazierfähige Schwalbe Marathon Racer Reifen sorgen für ein perfektes Traktionsvermögen begleitet von maximaler Fahrsicherheit auf technisch anspruchsvollen Trails. Das geländetaugliche Modell ist geprägt von dem modernen Bosch Performance Line CX Mitteltretlagermotor mit einer Leistungsfähigkeit von 250 Watt und dem vollintegriertem, dynamischen Power Tube Akku. Der Akku fasst bis zu maximal 500 Wh. Für einen Ladezyklus benötigt der Akku ein Zeitfenster von durchschnittlich 3, 5 Stunden. Mit einem Eigengewicht von lediglich 22,5 kg erlaubt das Rad eine komfortable, nutzerfreundliche Handhabung. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 135 kg. Die Reichweite des Akkus pro Ladezyklus ist bei einer Distanz von durchschnittlich jeweils 100 km angesiedelt. Ähnlich wie bei dem Hersteller Pegasus, NCM aber auch bei dem Spitzenreiter unter den Bikes.

Im Fokus des Modell- Konzeptes stehen hochwertige technische Elemente, die unmittelbar Fahrspaß, Komfort und Performancekraft des Bikes anheben. Erhältlich ist das Bulls- Fabrikat in Rahmenhöhen von 45, 50, 53 und 58 cm. Eine stoßabsorbierende SR Suntour Air CTS Federgabel neutralisiert Erschütterungen, entfaltet einen komfortablen rücken- bzw. gelenkschonenden Effekt und unterstützt aktiv den Fahrkomfort. Eine 11 Gang- Shimano Decore XT- Kettenschaltung ermöglicht ein flexibles Herunterschalten im Gelände, während hydraulische Shimano- Scheibenbremsen Linienführung und Fahrsicherheit stützen. Das Modell steht als Synonym für maximale Power, Flexibilität und sportlich- agilen Fahrkomfort.